Freitag, 4. März 2016

Meine Top 5 – Die 5 nervigsten Schülertypen mit Quiz zum Selbsttest

Wer kennt sie nicht – Mitschüler oder Schülerinnen die einen einfach nur nerven.


Ich glaube jeder hat seine Erfahrungen gemacht und ich mache meine immer noch.

Test dich selbst (am Ende des Postes)

Lachen ist gesund


Hier also meine Top 5:


Platz 5 – Der Strebertyp
Ein Schülertyp der immer der Beste sein will und mit seinen 1er Noten angiebt und bei jeder Probe seinen Bereich mit Federmäppchen und Ordner abschottet als wäre sein Platz eine Geheimbasis des CIA.
Niemand darf besser sein als er oder sie und falls doch fällt für diesen Typ von Schüler eine Welt zusammen.
Es will ja jeder gut in der Schule sein aber wenn davon sein ganzes Glück abhängt, dann find ich das echt übertrieben.

Platz 4 – Der Schleimertyp
Diese Schüler versuchen immer durch übertriebene Freundlichkeit den Lehrer zu beindrucken um so Vorteile für sich zu erhaschen. Was aber in der Regel nicht funktioniert, da auch Lehrer nicht blöd sind und merken wenn es gespielte oder echte Freundlichkeit ist.

Platz 3 – Die Tussis oder Zickenqueens
Ein bisschen Tussi ist ja fast jedes Mädchen in meinem Alter aber es gibt auch die Vollblut-Tussis. Geschminkt mit knalligen Farben von den Augen, Lippen bis zu den Fingernägeln und immer mit einem gewissen herablassenden Blick. Auch das Lästern über andere beherrschen Tussis perfekt, eben echte Zickenqueens.
Auf einer Mädchenschule, wie auf meiner, sind diese Zickenqueens leider keine aussterbende Gattung von Schülerinnen.
Was für mich aber gar nicht geht ist das Lästern über andere, das ist ein NO-GO!

Platz 2 – Der panische Typ
Vor jeder Probe immer das gleiche Theater. Der panische Schülertyp hat immer Angst und behauptet immer, dass sie/er nichts gelernt hat aber wie durch ein Wunder immer sehr gute Noten hat. Das nervt einfach irgendwann.

Platz 1 – Der Schummeltyp
Diese Schülertypen find ich persönlich zwar total nervig aber auch am witzigsten. Weil ich die Kreativität witzig finde, mit welchen Einfällen versucht wird zu schummeln. Mir wäre das alles viel zu aufwendig weil lernen ist halt durch nichts zu ersetzen. Das Kreativste was ich bis jetzt gesehen habe war ein Lineal das auf der Rückseite ein mit kleinster Schrift beschriebener Spicker war. Trotzdem muss ich sagen – Spicken ist unfair allen anderen gegenüber und vor allem für sich selber.



Hier kannst du dich selber testen - welcher Schul-Typ bist oder warst du?

   Quiz von Testedich.de

 Viel Spaß -
Eure Junior-Bloggerin Livia

Kommentare:

Cleo Schreibwelt hat gesagt…

Alle Typen kamen mir bekannt vor. sehr schöner Post
Kiss, cleo
www.creativschreiben.blogspot.com

Marisa M hat gesagt…

mir kommen die Typen auch bekannt vor, ich bin eindeutig ein Streber (ohne Angeberei)
lg
http://freaky-like-gnui.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen