Sonntag, 10. April 2016

Gastrezept: DIE NICECREAM

Das gesunde und super leckere Rezept der „Nicecream“ habe ich entdeckt und muss es jetzt einfach vorstellen.

Lara-Sophie hat es in ihren Blog laraasophiie gepostet.

Ein Frühstück das lecker schmeckt und auch noch gesund ist und hier das Rezept:

Zutaten:
- 2 gefrorene Bananen
- 2 Löffel Erdnussbutter/Cashewmus
- Mandeln
- Kokoschips
- Honig/Agavendicksaft
- Zimt
- Vanille
- evtl. etwas Kuh/Pflanzenmilch

Ihr püriert die Bananen nachdem sie ein wenig aufgetaut sind mit einem guten Pürierstab und fügt je nach gewünschter Konsistenz etwas Milch hinzu. Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch andere Obstsorten, wie zum Beispiel Beeren zugeben, allerdings solltet ihr dann die oberen Zutaten auch durch andere ersetzen, da ihr sonst ein vielleicht nicht ganz so leckeres Essen erhalten werdet :D
Zum Schluss gibt ihr noch die restlichen Zutaten, außer die Mandeln und die Kokosraspeln, hinzu. Jetzt könnt ihr eure Nicecream noch anrichten und mit den Mandeln und den Kokosraspeln oder anderen Toppings dekorieren.
Und dann seit ihr auch schon fertig! Das Rezept geht echt schnell und ich finde es daher perfekt für morgens wenn es schnell gehen muss oder als Snack für zwischendurch. Die Portion sieht nach etwas wenig aus, aber die Nicecream sättigt ziemlich schnell, was wohl auf die rohen Bananen zurück zu führen ist. Deswegen sind auch noch so gut wie alle Vitamine und Nährstoffe erhalten, was ein weiterer Pluspunkt ist!

Lara-Sophie hat mir noch gesagt, dass man das Rezept natürlich auch komplett individuell gestalten kann und gerade jetzt, wo es doch wärmer wird, vielleicht als eine gesunde Alternative zum Eis.

Ich finde diese Rezept-Idee von Lara-Sophie einfach super lecker und wünsche viel Spaß dabei.
Eure Junior-Bloggerin Livia


Kommentare:

Lara-Sophie S. hat gesagt…

Vielen Dank, dass du das Rezept geteilt hast! Es freut mich sehr, dass es dir gefallen hat :)
Ganz liebe Grüße <3
Lara

http://laraasophiie.blogspot.de/

Junior-Bloggerin Livia hat gesagt…

Gerne, aber das Rezept ist auch echt genial :)

Kommentar veröffentlichen