Samstag, 2. Juli 2016

Mein München: Die Säbener Straße - Mehr als nur der FC Bayern

Die Säbener Straße kennt man ja vor allem durch den FC Bayern. Hier ist das große Trainingsgelände und viele Fans aus der ganzen Welt besuchen regelmäßig das Training des deutschen Rekordmeisters. Aber die Säbener Straße ist nicht nur der FC Bayern, nein sie ist mehr.
Die Säbener Straße beginnt am Wettersteinplatz, nur einen Katzensprung vom 60er Stadion entfernt. Vom Wettersteinplatz ist die Verbindung mit der U-Bahn (U1) oder auch mit der Trambahn sowie mit dem Bus von Grünwald bis in die Innenstadt von München kein Problem.

Vom Wettersteinplatz geht die Straße weiter durch ein altes Wohnviertel mit gut erhaltenen Wohnhäusern, Restaurants, Ärzten und Apotheken. Bis man zum modernen Trainingsgelände des FC Bayern kommt mit dem Jugendinternat und dem neuem Bürokomplex des Vereins.

Gleich im Anschluss darauf und fast gegenüber sieht man den „Harlachinger Schlittenberg“ an der Bozener Straße. Hier ist besonders im Winter viel los, weil es hier für Kinder ein richtiges Schlittenparadies ist und das mitten in München. Direkt schräg gegenüber liegt die erste Kirche in München im modernen Kirchenbau, die Gemeinde „Heilige Familie“. Die Kirche wurde 1931 gebaut und zu dieser Pfarrei gehört übrigens auch das St.-Anna-Kircherl am Harlachinger Berg. Diese kleine Kapelle ist auch sehr beliebt und man hat einen kleinen Ausblick auf den Münchner Tierpark Hellabrunn.

 
Die Säbener Straße endet dann direkt am südlichen Stadtrand von München. Hier sind direkt am Waldrand des Perlacher Forstes verschiedene Kindergärten und das Münchner Kindl Heim, eine heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung der Landeshauptstadt München
 
Der Perlacher Forst beginnend am Ende der Säbener Straße ist ein großes grünes Stück Natur und im Sommer wie im Winter ein wichtiges Erholungs- und Sportgebiet. Der Trimm-Dich-Pfad bis zu den gut ausgebauten Fahrradwegen und der Kugleralm, einem sehr schönen und großen Biergarten macht das Freizeit Angebot im Perlacher Forst perfekt. Außerdem ist der Perlacher Forst auch Heimat von sehr vielen Wald- u. Wildtieren.

Somit ist die Säbenerstraße doch mehr als nur der FC Bayern.




Eure Junior-Bloggerin Livia

1 Kommentar:

Cella hat gesagt…

Schöne Gegend! :)
LG Cella♥

P.S.: Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen!
*Hier geht's zur Blogvorstellung*

Kommentar veröffentlichen