Samstag, 6. August 2016

Livia bloggt im Samstagsblatt über das Florida Italiens

Sommerferien in München – für uns Jugendliche bedeuten Ferien auch mal chillen. Besonders gerne mache ich das in Lignano. Die Halbinsel Lignano direkt an der Adriaküste und wird als Florida Italiens bezeichnet.
Das sage aber nicht ich, sondern das hat Anfang der 50er Jahre der Schriftsteller Ernest Hemingway über diese kleine Urlaubstadt gesagt. Und diesen Beinamen hat Lignano zurecht.
Ich kenne diese schöne Stadt schon, seit ich drei Jahre alt war, und ich freue mich immer noch jedes Jahr auf eine Woche erholsamen Urlaub. Das Schöne an der Stadt ist, dass sie für alle Interessen etwas zu bieten hat, egal ob für Jugendliche oder Familien.

Lignano besteht aus drei Teilen, Sabbiadoro, Pineta und Riviera. Der zentrale Teil der Stadt ist Sabbiadoro. Hier befinden sich die meisten Hotels, Diskotheken, Lokale und Cafés. Ebenso ist hier eine große Fußgängerzone mit sehr vielen Geschäften. Hier kann man ganz besonders gut die angesagtesten Jeans oder andere stylische Klamotten kaufen. Was natürlich für uns Mädels jedes Alters ein ganz wichtiges Detail ist. Besonders zum Ende der Sommerferien kann man hier auch wirklich tolle Schnäppchen finden.
Mittelpunkt der Fußgängerzone Via Tolmezzo ist ein wunderschöner Brunnen und da ist übrigens auch mein Lieblings-Café, das Plaza.
Etwas ruhiger ist es dann in Lignano Pineta. Hier sind hauptsächlich viele Hotels und Ferienwohnungen. Pineta ist auf alle Fälle grüner und auch kleiner als Sabbiadoro. Aber dafür gibt es hier in der MU-Eisdiele das leckerste Eis. Das ist ein etwas anderer Eisladen. Man nimmt sich am Eingang einen Becher und kann sich dann selber aussuchen, welches Gelati mit welchen Saucen oder Toppings man nimmt.

In Rivera ist am wenigsten los. Hier sind hauptsächlich Campingplätze, Pensionen aber auch der Golfplatz.

Lignano ist übrigens nicht nur perfekt für den Familienurlaub, sondern auch für Hundeliebhaber. In Sabbiadoro gibt es nämlich den Doggy Beach. Hier kann eine Familie auch mit ihrem Hund in den Strandurlaub fahren.

Deswegen aber auch wegen der vielen Pinienbäume und dem immer top gepflegten und sehr großen Strand ist Lignano auch für mich das Florida Italiens.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen